AGUS e.V.

- für Suizidtrauernde bundesweit -

Konkrete Unterstützung

Sie können z.B. sehr konkrete Maßnahmen unterstützen:

  • Portokosten für den Versand von Unterlagen an Betroffene (wir nehmen auch gerne Briefmarken entgegen)
  • Patenschaften für neu betroffene Suizidtrauernde (z.B. Porto- und Druckkosten bei Erstkontakt/jährlich 10,- €)
  • Portokosten für die Mitteilungen an Sie
  • anteilige (oder Gesamt-) Kosten für den jährlich zweimal erscheinenden Rundbrief (z.B. Druckkosten pro Versand 700-900,- €, Portokosten ca. 1400,- €
  • anteilige Telefonkosten
  • direkte Zweckbestimmung für eine regionale AGUS-Gruppe
  • Sponsoring für die AGUS-Jahrestagung
  • Kostenübernahme für die Teilnahme eines mittellosen AGUS-Mitgliedes an einem AGUS-Seminar ("Sozialplatz") Seminargebühr 90,- €
  • usw. usw.